Am Ende gleichen sich Schiedsrichterentscheidungen aus...

Über den FC im Besonderen und Fußball im Allgemeinen

Moderator: Kölsche Liebe

Antworten
Eschi
Beiträge: 1035
Registriert: Di 21. Okt 2003, 19:07
Wohnort: Bornheim-Merten
Kontaktdaten:

Am Ende gleichen sich Schiedsrichterentscheidungen aus...

Beitrag von Eschi » Mo 6. Dez 2010, 08:35

....naja fast immer!

Ich würde gerne in der Saison 2010/2011 mal den Test machen.

Also fange ich mal an:

1.) Stuttgart - 1.FC Köln (21.11.2010) 0:1

Schiedsrichter Christian Dingert (Kickernote 6)

Fehlentscheidungen gegen den FC:

Vorteilssituation für den FC zu Unrecht abgepfiffen. (Tor für FC wahrscheinlich, aber nicht sicher)

Fehlentscheidung für den FC:

Zweikampf Novakovic vs. Niedermeyer als Elfmeter ausgelegt (Entscheidung strittig)

Fazit: 3 Punkte für den FC von denen 2 ggf. geschenkt waren

2.) Leverkusen - Köln (5.12.2010) 3:2

Schiedsrichter Dr. Brych

Fehlentscheidung gegen den FC:

Abstaubertor von Podolski in der 58. Minute zu Unrecht die Anerkennung verweigert (Spielstand 2:1 für Bayer)

Fazit: 1 Punkt wurde dem FC "gestohlen"


Und was habt Ihr noch?

Schönen Gruß

Eschi

Antworten

Zurück zu „1. FC Köln und sonstige Fußballthemen“