Verrückte Rituale...

Über den FC im Besonderen und Fußball im Allgemeinen

Moderator: Kölsche Liebe

Antworten
Eschi
Beiträge: 1035
Registriert: Di 21. Okt 2003, 19:07
Wohnort: Bornheim-Merten
Kontaktdaten:

Verrückte Rituale...

Beitrag von Eschi » Do 22. Aug 2013, 19:56

Einen schönen guten Abend zusammen.

Heute morgen ist mir ja fast die Zeitung aus der Hand gefallen, als ich das hier las:

Schachtjor Karaganda? Nie gehört! Aber der Meister der letzten beiden Jahre in Kasachstan klopft jetzt erstmals an die Tür zur Champions League. Und wie! Im Playoff-Hinspiel schlägt Schachtjor Celtic Glasgow mit 2:0.

Vor dem 2:0-Triumph gegen den schottischen Champion hatten die Kasachen im Stadion ein Schaf geschlachtet! Das traditionelle Ritual sollte Glück bringen


da fragt man sich echt, was die beim FC so den ganzen Tag machen. Wenn es hilft warum nicht. Wieviele Schafe brauchen wir zum Aufstieg? :mrgreen: :mrgreen:

Kennt Ihr weitere verrückte Geschichten in dieser Richtung?

Schönen Abend

Eschi

PS: Natürlich heißt es weiterhin, Hände weg vom Hennes ;-)

Antworten

Zurück zu „1. FC Köln und sonstige Fußballthemen“